Philips RQ1250-21 SensoTouch 3D - Rasierer Bild 6← Zurück zum Rasierer Test (Übersicht) 

Rasierapparate sind eine Klasse für sich – seit jeher stellt sich für Männer die Frage ob Nass- oder Trockenrasur, ob elektrisch oder einfache Klinge. Selbstverständlich gibt es noch weitere Unterscheidungen, beispielsweise bzgl. der Anzahl der Klingen oder hinsichtlich der Schereinheit: Rotationsrasierer oder Folienrasierer ist damit ebenso eine häufig gestellte Frage. Sicherlich gehörst du auch zu einem solch ratsuchenden Mannesbild – sonst wärst du ja nicht hier. Um dir die Entscheidung etwas zu erleichtern, bevor du dich in Unkosten stürzt und unzählige Rasiermethoden und –Apparate ausprobierst, schauen wir uns im folgenden Text gemeinsam einmal den Phillips AT890/26 AquaTouch an.

Wir werden in diesem kleinen Produktratgeber sehen, welche Ausstattung und welche Vorteile dich mit dem Kauf des Rasierers erwarten würden. Der Sinn des Ratgebers liegt also darin, dir die Entscheidungsfindung zu erleichtern. Wenn du also ein junger oder ein Mann mittleren Alters bist und dich gerade nach einem neuen Rasierer umschaust, dann ist das hier genau das Richtige für dich!

 

-> Jetzt den aktuellen Preis checken & bis zu 35% Rabatt auf Amazon sichern* <-

 

Inhaltsverzeichnis:

  1. Material, Design & Ausstattung
  2. Produktdetails
  3. Handhabung
  4. Besonderheiten
  5. Pro & Contra
  6. Fazit

 

Material, Design und Ausstattung

Der Phillips AT890/26 AquaTouch sieht von außen ziemlich durchdacht aus – das Design kann sich also durchaus sehen lassen: Zwar besteht der Apparat aus Kunststoff, allerdings sind die einzelnen Teile farblich so kombiniert, dass sich ein perfektes Zusammenspiel ergibt. Die Form ist geschwungen und modern, ein blau-metallic-farbener Rahmen ziert die die Grifffläche zusammen mit einer Leiste in metall-Optik.

Phillips AT890-26 AquaTouch Rasierer Bild 2Sicher wirst du übrigens auch zu dem Schluss kommen, dass ein Kunststoffgehäuse beim Phillips AT890/26 AquaTouch gleich mehrere Vorteile mit sich bringt: Er ist dadurch günstiger, robust und kann viel einfacher wasserdicht bzw. wasserunempfindlich gebaut werden – und genau das haben die Ingenieure von Phillips auch gemacht: Solltest du alsbald ein Stolzer Besitzer des Phillips AT890/26 AquaTouch werden, so erwartet dich eine Versiegelung, die es dir sogar erlaubt, den Rasierer unter der Dusche zu nutzen. Es ist spätestens damit völlig klar, dass es sich hier um einen Nass- und Trockenrasierer handelt. Dieses Modell übrigens ist ein sogenannter Rotationsrasierer – das bedeutet, dass er über drei rotierende Scherelemente verfügt.

Die Ausstattung des AquaTouch kann sich durchaus sehen lassen: Die Scherköpfe verfügen über die DualPrecision Technologie und schneiden damit sowohl ganz kurze Bartstoppeln als auch längere Haare. Dann wäre da noch das Flex & Float System. Unter diesem englischen Kürzel verbirgt sich schlicht und einfach die Tatsache, dass sich der Rasierer automatisch an deine Gesichtskonturen anpasst. Zubehör ist außerdem sehr viel dabei: Wenn du den Rasierer kaufst, wird dir gleich noch ein ausklappbarer Trimmer, eine Tasche, eine Reinigungsbürste, eine Schutzkappe und selbstverständlich ein passendes Ladegerät mitgeliefert. Obendrauf gibt’s noch eine Dose Nivea Rasierschaum – sowas haben wir selten gesehen: Auspacken und gleich loslegen ist wohl die Devise hinter dieser Marketingstrategie.

 

Produktdetails

Damit du einen schnellen Einblick in die technischen Details bekommst, schau dir doch einfach die folgende Tabelle an. Dort erfährst du beispielsweise die Ladezeit und weitere Funktionen des Phillips AT890/26 AquaTouch.

Akkumulator Lithium-Ionen
Klingen DualPrecision
Präzisionstrimmer Ja
Hautschutz Skin Protection (abgerundete, reibungsarme Klingen)
Anzeige bei Verschleiß des Scherkopfs Ja
Akkustandsanzeige Ja
Ladezeit 60 Minuten
Rasierzeit (kabellos) 50 Minuten
Netzbetrieb Nein
Schnellladefähig Ja – 3 Minuten Laden für eine Rasur
Trocken- und Nassrasierer Ja
Garantie 2 Jahre
UVP 129,99 €*

*Auf Amazon findest du den Phillips AT890/26 AquaTouch anstatt für 129,99 € bereits für 81,60 €. Damit ist bei diesem Rasierer sogar der Preis unglaublich günstig.

 

Handhabung

Diese Frage stellt sich im Grunde bei jedem Rasierertyp nur einmal. Solltest du also bereits über die Funktionsweise eines Rotationsrasierers Bescheid wissen, kannst du den folgenden Absatz getrost überspringen. Falls nicht, helfen dir die folgenden Tipps:

Phillips AT890-26 AquaTouch Rasierer Bild 4Die Nutzung des Rasierers ist eigentlich recht einfach: Der Ein- und Aus-Knopf erklärt sich von selbst, die LED zeigt den Akkuladestand an oder sie signalisiert dir, wenn der Scherkopf gewechselt werden muss – wie der Rasierer das merkt kann uns ja egal sein, Tatsache ist, es funktioniert. Beim Rasieren solltest du darauf achten, den Scherkopf immer senkrecht zu deiner Haut zu halten. So können sich die Klingen anpassen und die Kraft wird gleichmäßig verteilt – du schonst damit also deine Haut. Es ist zudem wichtig für dich zu wissen, dass der Phillips AT890/26 AquaTouch nur im Akkubetrieb genutzt werden kann. Deshalb solltest du den Rasierer bei niedrigem Ladestand immer aufladen.

Die Pflege und Wartung ist bei diesem Modell ebenfalls sehr einfach, weil es sich ja um ein komplett wasserdichtes Modell handelt: Nach der Rasur kannst du den Scherkopf bedenkenlos kräftig abspülen oder die Reinigungsbürste verwenden. Achte aber darauf, mit dieser nicht in die Klingen zu kommen. Wir sollten uns noch über den Akku unterhalten: Sicher hast du schon gemerkt, dass der Phillips AT890/26 AquaTouch einen modernen Lithium-Ionen Akku hat. Okay, so modern ist das jetzt auch nicht mehr, aber nichtsdestotrotz bringt es uns angenehme Vorteile: Der unbeliebte Memory-Effekt, der dir beispielsweise noch von Ni-MH oder Ni-Cd-Akkus bekannt sein dürfte, fällt hier weg. Du kannst den Rasierer also laden und nutzen wann du willst.

 

Features und Besonderheiten

Kurz und knackig: Bei diesem Preis macht den Phillips AT890/26 AquaTouch vor allem seine Versiegelung zu einem wirklich besonderen Modell. Dadurch kannst du den AquaTouch ja als Nassrasierer verwenden und musst dir beim Reinigen keine Sorgen über Wasser machen. Die Nutzung in der Dusche wird dadurch auch ermöglicht, was durchaus sehr komfortabel ist. Auch die besonders hautschonenden Klingen sind eine Erwähnung wert.

 

Pro und Contra

Im Grunde gibt es in den vielen Rezensionen beispielsweise auf Amazon fast nichts Schlechtes über den AT890 zu sagen, außer dass er bei manchen Personen die Haut reizt. Dies ist oft aber nicht ungewöhnlich, weil sich die Haut erst einige Tage an den neuen Rasierer gewöhnen muss. In dieser Preisklasse meckern wir nun einmal auf einem etwas höherem Niveau: Im Gegensatz zu den Topmodellen von Phillips wurde bemängelt, dass der Phillips AT890/26 AquaTouch sich nicht so angenehm anhört und bei kurvigen Stellen etwas länger für dasselbe Rasurergebnis braucht. Wenn wir uns nun aber die Preisklasse anschauen, können wir nur noch eines sagen: Top!

 

-> Jetzt den aktuellen Preis checken & bis zu 35% Rabatt auf Amazon sichern* <-

 

Fazit

Phillips AT890-26 AquaTouch Rasierer Bild 5Wie du siehst, hat der Phillips AT890/26 AquaTouch so ziemlich alles, was du beim Rasieren brauchen könntest: Das fängt beim großzügigen Zubehör an und endet bei der hohen Qualität und der Versiegelung: Damit kannst du ihn eigentlich nicht kaputt bekommen. Außerdem bietet er bereits flexible Scherköpfe und die ein oder andere Technologie von Phillips, die das Rasieren angenehmer macht. Darunter fällt beispielsweise die Skin-Protection-Technology. Gerade für Anfänger ist er deshalb besonders gut geeignet, zumal sich nun, dank der Reduzierung auf Amazon, auch der Preis auf einem günstigen Niveau bewegt.

 

 

Bildquellen:

© Amazon.de;

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Show Buttons
Hide Buttons