Woman outdoorsDer Frühling kommt, die Sonne wird kräftiger und die Kleidung kürzer. Spätestens jetzt ist es für die Damenwelt wieder Zeit darüber nachzudenken, wie man seine lästigen kleinen Härchen auf einfachstem Weg schnell und dauerhaft entfernen kann. Manche Frauen kommen mit Haarentfernungscremes und Warmwachs wunderbar zurecht und verwandeln ihre heimische Badeoase damit nicht innerhalb kürzester Zeit in ein Schlachtfeld. Andere geben bereits nach zehn Minuten klebriger Schmiererei entnervt auf und verlassen sich auf den Rasierer oder Epilierer. Sollten Sie zu dieser Gruppe gehören oder sich neu in diesen Bereich der Haarentfernung stürzen wollen, möchte ich Ihnen im Rahmen dieses Testberichts den Philips Epilierer SatinPerfect Wet und Dry HP6581/00 vorstellen.

 

-> Jetzt den aktuellen Preis auf Amazon checken und 28% Rabatt sichern <-

 

Inhaltsverzeichnis:

 

Ausstattung des Philips SatinPerfect Wet & Dry

Philips SatinPerfect Wet und Dry 1Der Philips Epilierer SatinPerfect Wet und Dry ist weiß, hat ein dezentes Muster und besteht hauptsächlich aus Kunststoff. Die Ausstattung des Epilierers ist umfangreich. Er wird mit 3 verschiedenen Aufsätzen (Shaver-, Trimmer-, Massage- und Lifteraufsatz) geliefert. Noch dazu enthält die Packung einen Präzisionsepilierer, eine Pinzette, einen Aufbewahrungsbeutel und eine Reinigungsbürste.

Zunächst zu dem großen Gerät: Der Standardaufsatz ist breit und soll so möglichst viele Haare in einem Anlauf entfernen. Die Opti-Light Funktion beleuchtet die zu epilierende Stelle, damit auch feine Haare nicht übersehen werden. Dank Akkubetrieb, Schnellladefunktion und einem Ladegerät mit Adapter kann der Epilierer von Philips nach der Nutzung schnell wieder für den nächsten Einsatz aufgeladen werden. Die Akkuleistung selbst beträgt 12 V und soll 40 Minuten durchgehenden Einsatz gewährleisten. Durch die verschiedenen Aufsätze kann das Gerät auch zum Rasieren, Trimmen und zur Vor- und Nachbereitung des Epiliervorgangs benutzt werden. Säubern lässt lassen sich die Aufsätze mithilfe des Reinigungspinsels.

Der kleinere Präzisionsepilierer ist batteriebetrieben, besitzt kein Licht und soll das Epilieren an empfindlichen und schwer zugänglichen Stellen erleichtern. Die Pinzette hat wiederum Licht und eignet sich zur Entfernung von Härchen im Gesicht. Außerdem wird sie mit einer kleinen Aufbewahrungsbox geliefert. Für die gesamten Geräte gibt es einen großen Aufbewahrungsbeutel.

 

Features des Philips SatinPerfect Wet & Dry

  • Epilierer mit Akkubetrieb
  • Ladegerät mit Adapter
  • Schnellladefunktion (60 min.)
  • Opti Light für besseres Erkennen der feinen Haare
  • Breiter und abwaschbarer Epilierkopf
  • Hypoallergene Silber Ionen-Pinzetten für weniger Hautirritationen
  • Sanfte Keramikpinzetten
  • 3 Wechselaufsätze: Trimmer-, Shaver-, Massage- und Lifteraufsatz
  • Kleiner batteriebetriebener Epilierer für sensible Stellen wie Achseln und Intimbereich
  • Pinzette mit Licht und Aufbewahrungsbox
  • Reinigungspinsel für die Aufsätze
  • 1 Aufbewahrungsbeutel für alle Geräte

 

Testergebnisse

(Erfahrungsbericht unserer Testerin Monika W.)

Philips SatinPerfect Wet und Dry 5Der Philips Epilierer SatinPerfect Wet und Dry HP6581/00 ist optisch sehr ansprechend, wirkt trotz weißer Farbe und Kunststoffgehäuse sehr hochwertig und liegt wunderbar in der Hand. Das integrierte Opti-Light im großen Epilierer ist sehr hell und leuchtet das noch so kleinste Härchen aus, was wirklich Sinn macht, wenn man sich in der Dusche rasieren oder epilieren möchte oder sich schlicht mitten im Badezimmer immer mit dem Kopf vornüberbeugt und damit das Deckenlicht vom Bein weghält. Ich habe die Epilation sowohl nass als auch trocken ausprobiert und bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden gewesen. Es hat nur leicht geziept, statt zu schmerzen und auch relativ kurze Härchen wurden beim ersten Versuch an der Wurzel entfernt. Obwohl ich nahezu keine Hautirritationen nach der Epilation hatte, habe ich dennoch den Massageaufsatz ausprobiert und empfand ihn als sehr angenehm auf der Haut, aber eben nicht wirklich notwendig. Der Shaveraufsatz lässt sich ebenso problemlos aufstecken, wie die anderen Aufsätze und rasiert wie vom Hersteller versprochen. Die Haut wird nicht gereizt und ist hinterher schön glatt.

Mithilfe des kleinen Epilierers habe ich es gewagt, die Achseln zu epilieren. Premiere, wie ich gestehen muss. Aber zu meiner Überraschung Philips SatinPerfect Wet und Dry 4war auch das nicht sonderlich schmerzhaft, was sicherlich daran liegt, dass der Präzisionsepilierer weniger Pinzetten hat. Dass er kein Licht hat, störte mich dabei nicht, weil ich an den Stellen, wo er zum Einsatz kommt, entweder kein Licht verdecken kann oder die Haut dort sowieso nur ertasten kann. Bei der mitgelieferten Pinzette möchte ich das Licht allerdings nicht missen. Dank dieser Funktion, dem Spiegel und der Aufbewahrungsbox ist sie ideal für die Haarentfernung im Gesicht zu Hause und unterwegs geeignet. Mit dem Reinigungspinsel lassen sich zumindest bei der Trockennutzung die Haare sofort gut entfernen. Bei klebrigen nassen Haaren müssen die halt zuvor trocknen und können dann gereinigt werden. Von dem Aufbewahrungsbeutel bin ich allerdings wenig begeistert, da dieser schlecht verarbeitet ist und billig wirkt. Außerdem fehlt mir eine Haltevorrichtung für das Bad, weil ich die Geräte ungern in einem Beutel an den Haken hänge. Aber das ist ja Geschmackssache. Ebenso wie das Lautstärkempfinden von Frau zu Frau unterschiedlich ist. Für mich könnte er gerne etwas leiser sein. Der Akku hat in jedem Fall gehalten, was er versprochen hat und ließ sich schnell laden.

 

Vor und Nachteile des Philips SatinPerfect Wet und Dry

Die Vorteile:

  • Dank mehrerer Aufsätze vielseitig einsetzbar
  • Praktisches Licht an dem großen Eplierer
  • Zwei Leistungsstufen
  • Gute Akkuleistung
  • Ladeanzeige
  • Sicherheit (es ist nicht möglich ist mit Netzbetrieb in der Wanne zu agieren)
  • Pinzette mit Licht, Aufbewahrungsbox und Spiegel sind im Lieferumfang enthalten
  • Einfacher und schneller Wechsel der Aufsätze
  • Leicht zu reinigen
  • Schönes Design

Die Nachteile:

  • Billig verarbeiteter Aufbewahrungsbeutel
  • Etwas zu laut
  • Fehlende Halterung für das Badezimmer

 

-> Jetzt den aktuellen Preis auf Amazon checken und 28% Rabatt sichern <-

 

Testfazit

Long Woman Legs isolated on white. DepilationDer Philips Epilierer SatinPerfect Wet und Dry HP6581/00 ist schlicht ein ziemlich kompletter Epilierer beziehungsweise ein gut durchdachtes Gesamtpacket. Die einzelnen Geräte ergänzen sich optimal. Der große Epilierer mit dem breiten Aufsatz erwischt den Großteil der Haare, der kleine Epilierer kümmert sich um die schwer zugänglichen und empfindlichen Stellen und im Gesicht ist man mit der mitgelieferten Pinzette am besten beraten. Soll es mal schnell gehen oder sind tatsächlich mal ein paar Haare stehen geblieben, arbeitet man mit dem Shaveraufsatz. Um ein besseres Ergebnis zu erhalten, kann man vor und nach dem Epiliervorgang den Lifter- und Massageaufsatz verwenden, um Haare anzuheben und die Haut zu beruhigen. Der Philips Epilierer SatinPerfect Wet und Dry HP6581/00 ist deswegen absolut ideal für alle Frauen, die gerne lang anhaltend glatte Beine haben und dennoch auch den Rasierer nicht missen möchten.

 

Leser-Erfahrungsberichte

Bisher sind noch keine Leser-Erfahrungsberichte zu dem Epilator vorhanden!

Hast du selbst erfahrung mit dem Philips SatinPerfect Wet und Dry Epilierer gesammelt? Dann schreib uns doch eine E-Mail und erzähle uns von deinen Erfahrungen oder hinterlasse uns doch einfach ein Kommentar weiter unten.

 

Bildquellen:

© Depositphotos.com/lanakhvorostova; Depositphotos.com/puhhha; © Amazon.com;

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

zehn − sieben =