Philips Rasierer Series 7000 bild 1← Zurück zum Rasierer Test (Übersicht) 

Allen Herren auf der Suche nach einem Rasierer ist die Marke Philips sicherlich bereits begegnet. Das liegt nicht nur daran, dass das Unternehmen nicht nur eine besonders große Auswahl an Rasieren im Angebot hat, sondern viele der Philips Rasierer als Nass- und Trockenrasierer in einem Gerät angeboten werden. Von der dynamischen Konturanpassung bis hin zu den speziellen V-Track-Präzisionsklingen gibt es viele Faktoren, die den Reiz der Philips Elektrorasierer ausmachen.

Auf der Suche nach einem geeigneten Philips Elektrorasierer für Männer möchten wir Dir also diesen nützlichen Ratgeber bieten, damit Du Dich zwischen den unterschiedlichen Rasierervarianten des Herstellers entscheiden kannst. Wir machen dich nicht nur mit den Besonderheiten der verschiedenen Philips Herrenrasierer vertraut, sondern zeigen auch auf, worauf Du beim Rasiererkauf besonders achten solltest, damit Du am Ende die richtige Wahl triffst. Ob es dann ein Philips Senso Touch oder doch lieber ein Rasierer einer anderen Marke sein darf, liegt natürlich allein bei Dir. Wir möchten allein die Grundlage dafür schaffen, dass alle Herren mit langem oder kurzem Bart, empfindlicher oder normaler Haut, als Rasierneulinge oder echte –profis den passenden Philips Rasierer für sich entdecken können.

 

linie

Die Besten 3 Philips Rasierer aus unserem Test

linie

Philips S9711/31 Series 9000

Philips-S9711-300-neu

Note: 1,2

Zum Testbericht

28% Rabatt auf Amazon:

zum-Angebot-neu

Philips S9521/31 Series 9000

Philips-S9521-300-neu

Note: 1,4

Zum Testbericht

27% Rabatt auf Amazon:

zum-Angebot-neu

Philips S9161/41 Series 9000

Philips-S9161-300-neu

Note: 1,6

Zum Testbericht

28% Rabatt auf Amazon:

zum-Angebot-neu

 

 

liniePhilips Series 9000 – High-End Rasierer

linie

Philips S9711/31

Philips-S9711-300-neuZum Testbericht

Philips S9521/31

Philips-S9521-300-neuZum Testbericht

Philips S9161/41

Philips-S9161-300-neuZum Testbericht

Philips S9111/31

Philips-S9111-300Zum Testbericht

Philips S9031/12

PHILIPS-S9031-300Zum Testbericht

 

liniePhilips SensoTouch 3D Rasierer (Series 9000)

linie

Philips RQ1285/21

PHILIPS-RQ1285-300

Zum Testbericht

Philips RQ1275/16

Philips-RQ1275-300

Zum Testbericht

Philips RQ1250/21

Philips-RQ1250-300

Zum Testbericht

 

liniePhilips SensoTouch 2D Rasierer (Series 7000)

linie

Philips RQ1195/21

PHILIPS-RQ1195-300

Zum Testbericht

Philips RQ1175/16

PHILIPS-RQ1175-300

Zum Testbericht

Philips RQ1155/16

Philips-RQ1155-300

Zum Testbericht

 

liniePhilips PowerTouch Rasierer (Series 5000)

linie

Philips PT927/21

Philips-PT927-300

Zum Testbericht

Philips PT920/21

Philips-PT920-300

Zum Testbericht

Philips PT919/16

Philips-PT919-300

Zum Testbericht

Philips PT739/18

Philips-PT739-300

Zum Testbericht

 

liniePhilips AquaTouch & Sonstige Philips Rasierer

linie

Philips AT890/26

Philips-AT890-300

Zum Testbericht

Philips AT750/26

Philips-AT750-300

Zum Testbericht

Philips HQ6990/16

Philips-HQ6990-300

Zum Testbericht

 

 

Inhaltsverzeichnis

  1. Die verschiedenen Philips Rasierer Produktserien
    1. Series 9000
    2. Series 7000
    3. Series 5000
    4. Series 3000
  2. Sonstige Produktvarianten
    1. Die Philips AquaTouch-Rasierer
    2. Die Philips Click & Style-Rasierer
  3. Welchen Rasierertyp gibt es bei Philips?
  4. Pro & Contra zu den Rasierern der Marke Philips
  5. Worauf ist beim Kauf eines Philips Elektrorasierers zu achten?
  6. Fazit

 

Die verschiedenen Philips Rasierer Produktserien

Philips Rasierer Series 7000 bild 2Mit der Series 9000, 7000, 5000 und 3000 möchte der Hersteller Philips bei seinen Kunden für eine mögliche gründliche Rasur sowie ein angenehmes Rasiererlebnis sorgen. Darüber hinaus hat das Unternehmen aber auch noch die AquaTouch Philips Herrenrasierer sowie die Click&Style-Rasierer als kostengünstige Alternativen im Angebot.

Welche Besonderheiten diese Philips Rasierer ausmachen und welcher Philips Herrenrasierer die gewünschten Features für den täglichen Gebrauch zu bieten hat, erfährst Du im weiteren Verlauf. Denn wir informieren Dich im Detail zu den verschiedenen Rasierapparat Philips Serien.

Die Philips Rasierer Series 9000

Philips Rasierer Series 9000 bild 10Die Philips Rasierer aus der Series 9000 gehören zu den absoluten Luxusrasierern des Herstellers und sind entsprechend hochpreisig. Rein optisch zeichnet diese Philips Herrenrasierer eine klare Linienführung aus. Sie wurden vorwiegend aus Kunststoff gearbeitet und bestehen nur im Bereich des Scherkopfs aus Metall. Zudem verfügt jeder Rasierapparat Philips 9000 über einen ergonomisch geformten Griff, der gut in der Hand liegt.

Als Komfortfeature können diese Philips Rasierer ein LED-Display bieten, welches Dich zum Beispiel über den Ladestand, einen erforderlichen Wechsel des Rasiererscherkopfes oder auch über den Reinigungsfortschritt informiert, sofern es sich um ein Modell mit Reinigungs- und Ladestation handelt. Grundsätzlich handelt es sich bei den Philips Rasierern der 9000 Series um Nass- und Trockenrasierer, die auch für alle Herren mit empfindlicher Haut ganz besonders gut geeignet sind.

Nur Männer mit einem etwas längeren Bart werden an einem solchen Philips Elektrorasierer weniger Freude haben. Immerhin sorgt die Cut- und Lift-Technologie dafür, dass die Barthaare vor der Rasur angehoben werden, was somit zu einem Ziehen führen kann. Als Besonderheit sind die Scherköpfe der Series 9000 Philips Rasierer übrigens in acht Richtungen beweglich, um so eine möglichst perfekte Rasur in Verbindung mit der dynamischen Konturenerkennung möglich zu machen. Die drei verschiedenen, persönlichen Komforteinstellungen wirst Du ebenfalls nur bei einem solchen Philips Elektrorasierer finden. Somit kannst Du zum Beispiel eine besonders schonende Rasur oder eine blitzschnelle und dennoch gründliche Rasur auswählen. Nachfolgend möchten wir Dir die wichtigsten Produktdetails dieser Serie noch einmal übersichtlich vorstellen:

  • SmartClick System für den einfachen Scherkopfwechsel
  • Die Scherköpfe der Philips Rasierer 9000 sind in 8 Richtungen beweglich
  • Mit V-Track-Precision-Klingensystem
  • Bis zu 17 kabellose Rasuren möglich (maximal 50 Minuten)
  • Nur eine Stunde Ladezeit
  • 3-minütige Schnellladefunktion für eine Rasur
  • Dank der AquaTec Wet & Dry Technologie als Trocken- und Nassrasierer zu nutzen
  • 3 verschiedene persönliche Komforteinstellungen
  • SmartClean PRO Reinigungssystem
  • Mit SmartClick-Bartstyler oder SmartClick-Präzisionstrimmer erhältlich
  • Wahlweise mit oder ohne Reinigungs- und Ladestation sowie Reisetasche
  • Eine Reisesicherung ist vorhanden
  • Die Scherköpfe sollten alle 2 Jahre ausgetauscht werden
  • 2 Jahre Garantie vom Hersteller, 3 Jahre bei Online-Registrierung
  • Li-Ionen-Akku mit automatischer Spannungsanpassung von 100 bis 240 VoltPhilips Rasierer Series 9000 bild 13

Das Besondere an den Philips Herrenrasierern der Series 9000 ist also, dass sich diese Rasierer den Bedürfnissen des Benutzers im Detail anpassen. Zudem handelt es sich hierbei um die einzigen Philips Elektrorasierer, die über drei verschiedene Komforteinstellungen verfügen und wahlweise inklusive der SmartClean PRO-Reinigungsstation an den Kunden ausgeliefert werden. Somit musst Du Dir bei der Reinigung Deines Philips Rasierers nicht die Hände schmutzig machen, um trotzdem ein hygienisch sauberes Ergebnis zu erzielen.

Abschließend möchten wir noch einmal die Features und wichtigen Alleinstellungsmerkmale aufzählen, welche die Philips Herrenrasierer dieser Serie ausmachen:

  • Ladezeit von nur einer Stunde bei einer maximalen Rasierdauer von 50 Minuten
  • Die 8-fach beweglichen Scherköpfe
  • Es stehen drei verschiedene Modi zur Auswahl
  • Die Philips Rasierer der Series 9000 sind vollständig abwaschbar
  • Die Philips Elektrorasierer sind sowohl für die Trocken- als auch die Nassrasur geeignet

 

 

Die Philips Rasierer Series 7000

Philips Rasierer Series 7000 bild 10Im Vergleich zur Series 9000 sind die Philips Rasierer der Series 7000 schon zu einem deutlich günstigeren Preis erhältlich. Allerdings verfügen sie nicht über einige der Technologien, die bei den 9000er Rasierern integriert wurden. Hierbei handelt es sich ebenfalls um elektrische Nass- und Trockenrasierer, welche allerdings mit einem Dual Precision-Klingensystem ausgestattet wurden. Die Akkulaufzeit von maximal 50 Minuten sowie die Möglichkeit der kabellosen Rasur gleicht den Rasierern der Series 9000. Es kommen GyroFlex 2D-Scherköpfe zum Einsatz, die mittels des SmartClick-Systems ebenfalls leicht ausgetauscht werden können und spätestens alle zwei Jahre ausgewechselt werden sollten.

Bei den Philips Rasierern der Series 7000, die über eine Reinigungsstation verfügen, kommt die sogenannte JetClean-Technologie zum Einsatz. Dies ist jedoch nicht bei allen Rasierern dieser Serie der Fall. Wenngleich die Philips Rasierer 7000 über eine Ladestandanzeige verfügen, ist kein LED-Display vorhanden. Der On-/ Off-Knopf befindet sich gut erreichbar an der Vorderseite des Rasierers, dessen Griff sich zur Mitte hin verschmälert, um so möglichst gut in der Hand zu liegen.

Rein optisch können diese Philips Rasierer mit dem zweifarbigen Design glänzen. Dabei sind die Philips Rasierer der Series 7000 in verschiedenen Farbvarianten erhältlich. Während einige der Rasierer inklusive eines Bartstylers, einer Reinigungsbürste, eines Präzisionstrimmers oder einer Reisetasche an die Kunden ausgeliefert werden, ist das nicht bei allen Modellen der Fall.

Die Komfortringe der Rasierer sollen dabei für eine möglichst gründliche und gleichzeitig angenehme Rasur sorgen. Auch der Philips Senso Touch Series 7000 Rasierer ist Teil dieses Sortiments. Dabei bieten sich alle Philips Rasierer 7000 speziell für Herren mit empfindlicher Haut an. Denn die Komfortringe wurden nämlich mit einer speziellen Beschichtung versehen, die aus Mikrokügelchen besteht und dafür sorgen soll, dass der Philips Rasierer möglichst sanft über Dein Gesicht gleitet. Sofern die Philips Rasierer Series 7000 Dein Interesse geweckt hat, möchten wir Dir die entscheidenden Features dieser Rasierer nachfolgend gerne übersichtlich aufzeigen:

  • Das Dual Precision-Klingensystem der Philips Rasierer
  • Das SmartClick-System zum einfachen Auswechseln des Scherkopfs oder Bartstylers
  • Die JetClean-Reinigungstechnologie
  • In 4 Richtungen bewegliche GyroFlex 2D-Scherköpfe
  • Bei einer Stunde Ladezeit bis zu 50 Minuten/ 17 Rasuren kabellos rasieren
  • Elektrischer Nass- und Trockenrasierer dank der AquaTec Wet & Dry-Technologie
  • Akku-Betrieb mit Li-Ionen-Akku
  • In verschiedenen Design-Varianten erhältlich
  • Wahlweise mit Präzisionstrimmer, Bartstyler oder Reinigungsstation erhältlich
  • Spezielle Komfortringe
  • Ein ergonomisch geformter Griff
  • Die Super Lift & Cut-Technologie für eine gründliche Rasur
  • Akkustandanzeige mit 3 Stufen und Warnanzeige bei zu niedrigem Akkustand
  • Automatische Spannungsanpassung von 100 bis 240 Volt
  • Schnellladung für eine Rasur binnen 3 Minuten möglich

Philips Rasierer Series 7000 bild 9Was die Philips Herrenrasierer der Series 7000 also auszeichnet, ist die Tatsache, dass dieser Rasierer speziell für die Bedürfnisse von Herren mit empfindlicher Haut konzipiert wurde und das sogar für die tägliche Rasur. Zeitgleich sind die Philips Rasierer 7000 deutlich günstiger als die elektrischen Rasierer der Series 9000.

Darüber hinaus sind diese Philips Rasierer in verschiedenen Farbvarianten erhältlich, um Dich somit auch rein optisch anzusprechen und den Kunden der Marke eine Reihe von Auswahlmöglichkeiten zu bieten. Es gilt also festzuhalten, dass es vor allem die folgenden Features sind, welche die Philips Rasierer der Series 7000 charakterisieren:

  • Die speziellen Komfortringe mit Mikrokügelchen für Herren mit einer empfindlichen Haut
  • Das GentlePrecision-Klingensystem für eine saubere Rasur
  • Die in 4 Richtungen beweglichen Scherköpfe
  • Die unterschiedlichen Farbvarianten bei der Rahmen- und vorderen Farbe des Rasierers
  • Das ergonomische Design
  • Die AquaTec Wet & Dry-Technologie für eine hautschonende Rasur sowohl trocken als auch nass

 

 

Die Philips Rasierer Series 5000

Philips Rasierer Series 5000 bild 11Die Philips Rasierer der Series 5000 sind im mittleren Preissegment angesiedelt. Dennoch ähnelt ihr Design der Series 9000 und Series 7000, wenngleich diese Philips Rasierer für entsprechend mehr Geld erhältlich sind. Auf der Vorderseite des ergonomischen geformten Rasierers befindet sich der An- und Aus-Knopf ebenfalls gut erreichbar mittig und auch dieser Rasierer steht in verschiedenen Farbvarianten zur Verfügung. Während die Philips Rasierer der Series 5000 eher auf eine rot-schwarze Farbpalette setzen, kommen die Farben Blau und Grau bei den Series 7000 Rasierern zum Einsatz.

Die Flex-Scherköpfe der Philips Rasierer 5000 sind in fünf Richtungen beweglich, um so eine saubere Rasur zu ermöglichen. Allerdings solltest Du dabei bedenken, dass es sich bei der Series 5000 ausschließlich um elektrische Trockenrasierer handelt, die nicht nass mit Rasierschaum oder –gel verwendet werden können. Für die klassische Trockenrasur steht das TropleTrack-Klingensystem zur Verfügung. Bei einigen Modellen ist zudem ein ausklappbarer Langhaarschneider vorhanden, sodass auch längere Bärte gekürzt werden können. Darüber hinaus sind bis zu 17 kabellose Rasuren über einen Zeitraum von maximal 50 Minuten hinweg mit einem der Philips Rasierer der Series 5000 ebenfalls möglich.

Die elektrischen Rasierer wurden zudem mit der Super Lift & Cut-Technologie ausgestattet, welche die Barthaare vor der Rasur zunächst einmal anhebt. Der Akkubetrieb findet mit Hilfe eines wiederaufladbaren Li-Ionen-Akkus statt, welcher eine automatische Spannungsanpassung von 100 bis 240 Volt ermöglicht. Dabei ist der Betrieb wahlweise mit oder ohne Kabel möglich. Während die Philips Rasierer 5000 in einer Stunde ebenfalls vollständig aufgeladen werden können, bedarf es fünf Minuten, um den Rasierer für eine Rasur aufzuladen.

Bei den Modellen der Series 9000 und 7000 handelt es sich hingegen um eine 3-minütige Schnellladefunktion. Wahlweise sind die Philips Rasierer 5000 mit einer SmartClean-Reinigungsstation erhältlich. Diese reinigt die Philips Rasierer hygienisch sauber, ölt und lädt die Elektrorasierer.

Philips Rasierer Series 5000 bild 8Wahlweise stehen die Philips Elektrorasierer der Series 5000 inklusive eines Bartstylers oder eines Präzisions- und Nasenhaartrimmers zur Verfügung. Während einige Modelle über einen ausklappbaren Trimmer verfügen, gibt es weitere Modelle, die mit der Pivot, Flex & Float-Konturenanpassung für eine besonders gründliche Rasur auch an schwer zu erreichenden Stellen versehen wurden. Bei diesem speziellen Rasiersystem der Series 5000 sind sogar bis zu 21 Rasuren mit nur einer Akkuladung möglich, was die Series 9000 also toppt.

Der Griff dieser Philips Rasierer wurde zudem rutschfest aus geripptem Gummi gestaltet und es gibt insgesamt sogar zwei LED-Ladestandanzeigen. Wenngleich es also durchaus wichtige Unterschiede zwischen den verschiedenen Modellen der Series 5000 zu verzeichnen gibt, möchten wir die wichtigsten Produkteigenschaften dieser ausschließlich trocken zu verwendenden Elektrorasierer nachfolgend aufzeigen:

  • Wiederaufladbarer Li-Ionen-Akku für bis zu 17/ 21 Rasuren mit einer Akkuladung
  • Ausschließlich als Trockenrasierer zu verwenden
  • Automatische Spannungsanpassung auf Reisen
  • Wahlweise inklusive der SmartClean-Reinigungsstation sowie den entsprechenden Kartuschen erhältlich
  • Einige Modelle verfügen über die Pivot, Flex & Float-Konturenanpassung
  • Es gibt einen integrierten Trimmer bei vielen der Series 5000 Philips Rasierer
  • Super Lift & Cut-Technologie
  • Triple-Track-Klingensystem
  • SmartClick-System zum einfachen Auswechseln der Scherköpfe
  • Die Philips Rasierer 5000 können auch mit Kabel genutzt werden

Philips Rasierer Series 5000 bild 3Die Philips Herrenrasierer der Series 5000 wurden vor allem für die schnelle, tägliche Rasur am Morgen konzipiert. Während diese Philips Rasierer für Herren mit empfindlicher Haut nur bedingt geeignet sind, da keine Nassrasur möglich ist, bietet sich die Series 5000 für alle Herren mit einem längeren Bartwuchs an. Schließlich verfügen diese Elektrorasierer über einen ausklappbaren Langhaarschneider, der beispielsweise bei der Series 7000 nicht vorhanden ist. Zudem werden einige Modelle mit einer speziellen Konturenanpassung auch für schwer zu erreichende Stellen angeboten.

Alles in allem sind es also die folgenden Besonderheiten, welche die Philips Rasierer 5000 auszeichnen:

  • Es sind bis zu 21 Rasuren mit einer Akkuladung möglich
  • Das sehr gute Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Die Pivot, Flex & Float-Konturenanpassung bei einigen Modellen
  • Mit Langhaarschneider zum Ausklappen
  • Rasierer speziell für eine gründliche und schnelle Trockenrasur
  • Einige der Philips Rasierer der Series 5000 werden sogar mit einem Nasenhaartrimmer angeboten

 

 

Die Philips Rasierer Series 3000

Philips Rasierer Series 3000 bild 1Falls Du Dich eher für ein Basismodell unter den Philips Rasierern interessiert, dürfte Dich die Series 3000 ansprechen. Hierbei handelt es sich um einige der günstigsten Rasierer der Marke, die dennoch ein ergonomisches Design zu bieten haben. Die Flex & Float-Scherköpfe sind in mehrere Richtungen beweglich und die Elektrorasierer wurden mit einem ComfortCut-Klingensystem ausgestattet.

Mit diesen Rasierern ist ausschließlich eine klassische Trockenrasur über einen Zeitraum von maximal 45 Minuten kabellos möglich. Genau wie bei der Series 5000, ist auch bei diesen Elektrorasierern ein ausklappbarer Langhaarschneider vorhanden. Im Vergleich zu den bisher erwähnten Rasierertypen der Marke Philips wurde der Rasierkopfbereich bei der Series 3000 übrigens deutlich breiter und zeitgleich somit auch weniger beweglich gestaltet. Im Übrigen fällt die Ladezeit mit acht Stunden ebenfalls deutlich länger aus.

Allerdings können einige der Philips Rasierer 3000 mit einem zusätzlichen Nasenhaartrimmer punkten. Viele der Series 3000 Philips Rasierer sind inklusive einer speziellen Ladestation erhältlich. Eine Reinigungsstation ist jedoch in keinem Fall Teil des Lieferumfangs. Allerdings lässt sich der Scherkopfe bei diesen Rasierern leicht aufklappen, um diesen somit von Barthaaren zu befreien und gründlich zu reinigen.

Ein LED-Display zeigt an, ob die Batterie voll, der Akku fast leer ist oder die Scherköpfe ersetzt werden müssen. Dabei bietet die Marke sogar einen Series 3000 Rasierer an, der sich nur im Kabelbetrieb verwenden lässt. Allerdings verfügen viele der Series 3000 Philips Rasierer neben dem stromsparenden Li-Ionen-Akku ebenfalls über eine Schnellladefunktion für eine Rasur binnen weniger Minuten, die bei dem Hersteller schon zum Standard gehört.

Nachfolgend also noch einmal die wichtigsten Produkteigenschaften der Series 3000 Philips Rasierer in der Übersicht:

  • Viele Modelle mit Ladestation und/ oder separatem Nasenhaartrimmer
  • Flex & Float-Scherköpfe, die eine dynamische Konturenanpassung ermöglichen
  • ComfortCut-Klingensystem
  • Scherkopf zum einfachen Aufklappen für die gründliche Reinigung
  • Die Series 3000 Philips Rasierer sind nur für die klassische Trockenrasur geeignet
  • Einige Modelle lassen sich nur mit Kabel und nicht kabellos betreiben
  • Inklusive Li-Ionen-Akku und Schnellladefunktion für eine Rasur
  • 8 Stunden Ladezeit
  • Deutlich günstiger als die Philips Rasierer der Series 9000, 7000 und 5000
  • Maximal 45 Minuten lang kabellos rasieren
  • In verschiedenen Farbvarianten erhältlich
  • Keine Reinigungsstation
  • Ergonomisches Design

Philips Rasierer Series 3000 bild 3Die Philips Series 3000 Herrenrasierer bieten sich für die tägliche Rasur auch an schwer zu erreichenden Stellen an. Denn die dynamische Konturenanpassung soll dank der Flex & Float-Scherköpfe zu einem verbesserten Rasurergebnis beitragen. Allerdings sind diese Rasierer nicht von Herren mit empfindlicher Haut zu verwenden. Eine Nassrasur ist schließlich nicht möglich, da die Philips Rasierer 3000 für die klassische Trockenrasur konzipiert wurden. Wer lästige Haare im Halsbereich oder in der Nase entfernen möchte, ist mit diesen Rasierern ebenfalls sehr gut bedient. Immerhin verfügen die meisten Series 3000 Philips Rasierer über einen ausklappbaren Langhaarschneider und/ oder zusätzlichen Nasenhaartrimmer.

Insgesamt besticht dieses Rasiererserie mit den folgenden Features:

  • Maximal 45 Minuten Rasierdauer mit einer Akkuladung
  • Viele Modelle mit ausklappbarem Trimmer und Ladestation
  • Die Flex & Float-Konturenanpassung bei vielen der Rasierer
  • Inklusive Langhaarschneider zum Ausklappen
  • Rasierer nur für die Trockenrasur
  • Die leichte Reinigung durch das Aufklappen der Scherköpfe
  • Die Series 3000 Rasierer stehen in verschiedenen Designvarianten zur Verfügung

 

Sonstige Produktvarianten der Philips Rasierer

Philips Rasierer Series 5000 bild 1Neben den bereits genannten Rasierervarianten vervollständigen die AquaTouch und Click & Style-Rasierer das Sortiment des renommierten Markenherstellers. Diese Rasierer sind allesamt im unteren mittleren Preissegment angesiedelt und in verschiedenen Varianten erhältlich. Nachfolgend möchten wir Dich also auch über diese Philips Rasierer, die sich als praktische Rasierer für den täglichen Gebrauch anbieten, informieren.

 

 

Die Philips AquaTouch-Rasierer

Philips AquaTouch-Rasierer bild 1Bei den AquaTouch-Rasierern handelt es sich um die günstigsten Nass- und Trockenrasierer, welche der Markenhersteller im Angebot hat. Diese Philips Rasierer verfügen nicht nur über die AquaTec Wet & Dry-Technologie, sondern haben ebenfalls einen ausklappbaren Langhaarschneider zu bieten, was als klarer Vorteil gegenüber den teureren Philips Rasierern anzusehen ist.

Zudem ist eine kabellose Rasur über einen Zeitraum von bis zu 45/ 50 Minuten hinweg möglich und die Pivot, Flex & Float-Scherköpfe stellen die entsprechende Konturenanpassung bei der Rasur sicher. Das DualPrecision-Klingensystem und die ergonomische Form zeichnen die AquaTouch-Rasierer ebenfalls aus. Die Formgebung dieser Philips Rasierer variiert bei dieser Serie allerdings von Modell zu Modell. Denn es werden auch Rasierer mit dem MultiPrecision-Klingensystem angeboten. Im Allgemeinen sind Ladezeiten von einer Stunde zu erwarten und einige der AquaTouch-Rasierer verfügen über das spezielle SmartClick-System zum leichten Austausch des Präzisionstrimmers oder Scherkopfes. Wahlweise sind die AquaTouch-Rasierer auch inklusive einer SmartClean-Reinigungsstation für eine hygienisch saubere Reinigung erhältlich.

Während es große Unterschiede zwischen den verschiedenen AquaTouch-Rasierern zu vermelden gibt, lässt sich von dieser Serie also sagen, dass Philips hiermit eine günstige Alternative zu den High-End-Rasierern der 9000 Series anbietet, welche dennoch über einen ähnlichen, wenngleich auch leicht abgespeckten Funktionsumfang verfügt.

Philips AquaTouch-Rasierer bild 3Der Li-Ionen-Akku ist bei diesen elektrischen Nass- und Trockenrasierern, die vielfach in einem zweifarbigen Design erhältlich sind, ebenso Standard. Dabei sind vor allem die AquaTouch-Rasierer mit dem MultiPrecision-Klingensystem für eine sanfte Rasur auch bei empfindlicher Haut gedacht, da sie geradezu über die Haut gleiten sollen. Die Philips Rasierer mit dem DualPrecision-System bieten sich hingegen für alle Herren mit einer empfindlichen Haut weniger an und sind eher für die tägliche Rasur bei Herren mit einer normalen Haut geeignet. Als besonderes Highlight kann eine Gesichtsreinigungsbürste auf einige der AquaTouch-Rasierer aufgesteckt werden. Somit vergrößert sich der Funktionsumfang dieser günstigen Philips Rasierer erheblich.

Abschließend sind es also vor allem die folgenden Features, mit denen die AquaTouch-Rasierer bestechen:

  • In bis zu 5 Richtungen bewegliche Scherköpfe bei vielen Modellen
  • AquaTec Wet & Dry-Technologie ermöglicht die Trocken- und Nassrasur
  • Dual- oder MultiPrecision-Klingensystem
  • Super Lift & Cut-Technologie hebt die Bartharre an
  • Viele AquaTouch-Rasierer mit Präzistionstrimmer
  • Vollständig abwaschbar
  • Bis zu 45 Minuten mit einer Akkuladung
  • Zusätzliches Zubehör, wie zum Beispiel eine Gesichtsreinigungsbürste, ist erhältlich
  • 5-minütge Schnellladefunktion für eine Rasur
  • Wiederaufladbarer Li-Ionen-Akku mit 100 bis 240 Volt Spannungsanpassung
  • Verschiedene Farbvarianten der AquaTouch-Rasierer sind erhältlich

Wer ein günstiges Einsteigermodell für die Trocken- und Nassrasur sucht, ist mit den AquaTouch-Rasierern sehr gut beraten. Ergonomisch geformte Philips Rasierer für normale sowie empfindliche Haut sind als Teil dieser Series weitaus kostengünstiger als viele der restlichen Philips Rasierer erhältlich. Als besonderes Plus können die Rasierer zudem mit verschiedenen Aufsätzen auch anderweitig, wie zum Beispiel als spezielle elektrische Bürste zur Gesichtsreinigung, genutzt werden. Der Präzisionstrimmer sowie ausklappbare Langhaarstyler sorgen dabei für individuelle Stylingmöglichkeiten.

Alles in allem bestechen die AquaTouch-Rasierer also vor allem mit den folgenden Besonderheiten:

  • Es handelt sich um die günstigsten Nass- und Trockenrasierer aus dem Hause Philips
  • Ein Präzisionstrimmer ist bei vielen Modellen vorhanden
  • Die in 5 Richtungen beweglichen Scherköpfe
  • AquaTec Wet & Dry-Technologie sowie ausklappbarer Langhaarschneider bei nur einem Rasierer

 

 

Die Philips Click & Style-Rasierer

Philips Click & Style-Rasierer bild 2Die Philips Click & Style-Rasierer stellen den Abschluss dieser umfangreichen Produktvorstellung dar. Dabei ist dieser Philips Rasierer nur in zwei verschiedenen Produktvarianten mit jeweils unterschiedlichen Aufsätzen erhältlich. Bei diesem Rasierer handelt es sich um ein praktisches 3-in-1-Gerät. Somit kannst Du Deinen Bart entweder pflegen, rasieren und stylen oder Du entscheidest Dich für die Variante „Shave, Groom & Style.“

Bis zu 40 Minuten Akkubetrieb sind mit einem Li-Ionen-Akku bei einer Ladezeit von nur einer Stunde möglich. Außerdem verfügen diese Philips Rasierer über ein spezielles ComfortCut-Klingensystem. Preislich sind diese Rasierer eher am unteren Ende der Philips Preisskala angesiedelt.

Der große Vorteil dieser Rasierer besteht dabei darin, dass die hier beschriebenen Rasierer nicht nur eine gründliche Glattrasur ermöglichen, sondern Dein Dreitagebart ebenfalls optimal gestutzt werden kann und auch ein Kürzen der Körperbehaarung mit diesem Philips Rasierer ermöglicht wird. Da dieser Rasierer rasieren, trimmen und pflegen kann, handelt es sich dabei um das einzige Gerät aus dem Philips Sortiment, was dies zu leisten vermag. Im Übrigen ist der Click & Style-Rasierer vollständig abwaschbar und bietet ebenfalls eine automatische Spannungsanpassung.

Nachfolgend haben wir die wichtigsten Produkteigenschaften dieses 3-in-1-Geräts noch einmal übersichtlich für Dich zusammengestellt:

  • ComfortCut-Klingen
  • Automatische Spannungsanpassung
  • Akkubetrieb mit wiederaufladbarem Li-Ionen-Akku
  • Mit Akkuanzeige
  • Die Click & Style-Rasierer sind vollständig abwaschbar
  • Verschiedene Aufsätze sind Teil des Lieferumfangs
  • Easy-Grip-Anti-Rutsch-Griff in einem ergonomischen Design
  • Bis zu 40 Minuten Betriebsdauer
  • Vollständig aufgeladen binnen nur einer Stunde
  • Schnellladung für eine Rasur binnen weniger Minuten
  • Eine Reinigungsbürste, Schutzkappe und Tasche werden mitgeliefert
  • Auf Wunsch mit Bartstyler

Philips Rasierer Series 9000 bild 1Dieses 3-in-Gerät sticht aus dem übrigen Philips Sortiment also hervor. Schließlich handelt es sich hierbei um den einzigen Philips Rasierer, der explizit für das Kürzen der Haare an verschiedenen Körperstellen verwendet werden kann. Diese Grooming-Funktion ist selbst bei den teureren Rasierern der Marke nicht gegeben. Darüber hinaus gibt es verschiedene Längeneinstellungen, um das Styling den eigenen Wünschen anzupassen.

Auf Wunsch ist auch eine Nassrasur mit Schaum oder Geld mit dem Click & Style-Rasierer möglich. Die folgenden Faktoren sind es also, welche diese Rasierer ausmachen:

  • Die Click & Style-Rasierer können auch zum Trimmen sowie Rasieren von Körperbehaarung verwendet werden
  • Diverse Aufsätze sind Teil des Lieferumfangs
  • Verschiedene Längeneinstellungen sind möglich
  • Der Handgriff der Click & Style-Rasierer ist wasserfest
  • Auch für Dreitagebärte geeignet
  • Einfaches Aufstecken sowie Abnehmen der Aufsätze dank der SmartClick-Technologie

 

Welchen Rasierertyp gibt es bei Philips?

Philips Rasierer Series 7000 bild 7Sofern Du Dich nun für einen Rasierer der Marke Philips interessierst, solltest Du zudem wissen, dass der Hersteller ausschließlich Rotationsrasierer im Angebot hat. Wie der Name es bereits besagt, wirst Du bei den Rotationsrasierern der Marke also gleich drei rotierende Klingen vorfinden, die meist auf einem flexiblen Rasierkopf angebracht wurden. Somit soll ein möglichst großflächiger Kontakt mit Deinem Bart erzielt werden. Wenn Du zusätzlich noch die Flexibilität der drei Klingen bedenkst, sollen die sogenannten Rotationsrasierer somit noch schneller für eine möglichst gründliche Rasur auch an schwierigen Stellen sorgen. Immerhin können die Klingen die Barthaare von mehreren Seiten gleichzeitig bearbeiten. Damit dies optimal geschehen kann, sind kreisende Bewegungen bei der Verwendung eines solchen Rasierers zu empfehlen. Allerdings bietet sich ein solcher Rotationsrasierer ohne einen zusätzlichen Aufsatz daher nur bedingt für ein möglichst präzises Styling im Kanten- oder Konturenbereich an.

 

Pro & Contra zu den Rasierern der Marke Philips

Pro

Contra

  
Die meisten der Rasierer können verhältnismäßig leise für 45+ Minuten mit nur einer Akkuladung betrieben werden Für die Modelle mit einer integrierten Lade- und Reinigungsstation wird ein entsprechender Aufpreis fällig 
Die praktische Schnellladefunktion für eine Rasur Die Lift & Cut-Technologie führt bei längeren Haaren zu einem etwas unangenehmen Ziepen 
Die dynamische Konturenanpassung bei vielen der Rasierer für eine gründliche Rasur auch an eigentlich schwer zu erreichenden Stellen Bei einigen der Rasierer müssen die Scherköpfe für eine wirklich gründliche Reinigung umständlich auseinandergebaut werden 
Die meisten der Rasierer weisen einen sparsamen Energieverbrauch vor Oftmals ist kein Trimmer vorhanden/ nur gegen Aufpreis erhältlich 
Es sind Philips Rasierer für so gut wie jeden Bedarf erhältlich (klassische Trockenrasierer, Trocken- und Nassrasierer, 3-in-Rasierer, Rasierer für eine besonders schonende oder schnelle Rasur) Bei längeren Barthaaren stoßen viele der Philips Rasierer bis auf wenige Ausnahmen an ihre Grenzen 
Die meisten Philips Rasierer sind vollständig abwaschbar und können daher auch unter der Dusche verwendet werden  
Sehr guter Hautkontakt bei den meisten der Philips Elektrorasierer  
Das moderne, ergonomische Design  
Die leichte Bauweise  
Die praktischen Ladestand- und Warnanzeigen  

 

Worauf ist beim Kauf eines Philips Elektrorasierers zu achten?

Sofern die Philips Rasierer nun Dein Interesse geweckt haben, solltest Du natürlich wissen, worauf es beim Kauf eines solchen Elektrorasierers überhaupt ankommt. Während es in Bezug auf die Garantie von zwei Jahren oder drei Jahren bei einer erfolgreichen Online-Registrierung keine Unterschiede bei den Philips Rasierern zu vermelden gibt, fällt die Ladegeschwindigkeit mitunter sehr unterschiedlich aus. Während die Ladezeit bei vielen der Philips Rasierer nur eine Stunde beträgt, gibt es ebenso Modelle, die bis zu acht Stunden geladen werden müssen. Dieser Aspekt kann Deine Kaufentscheidung also durchaus beeinflussen.

Philips Rasierer Series 9000 bild 4Am besten wählst Du daher einen Rasierer der Marke Philips aus, der entweder über die bereits beschriebene Schnellladefunktion für eine Rasur verfügt oder aber auch per Kabel betrieben werden kann. Ein wiederaufladbarer Li-Ionen-Akku mit einer automatischen Spannungsanpassung von 100 bis 240 Volt, die sich besonders auf Reisen anbietet, ist bei Philips übrigens Standard, so dass sich die Markenrasierer in diesem Punkt nicht unterscheiden. Daher sind es vor allem der Funktionsumfang sowie Dein Hauttyp und Deine persönlichen Präferenzen, die sich auf Deine Kaufentscheidung auswirken werden.

So solltest Du zum Beispiel vorab entscheiden, ob Du Dich nur trocken oder auch nass rasieren möchtest, was besonders bei einer empfindlichen Haut zu empfehlen ist. Ob Du Deinen Bart gerne etwas länger trägst oder Deine Nasen- oder Körperhaare ebenfalls trimmen möchtest, spielt darüber hinaus eine wichtige Rolle. Denn viele der Philips Rasierer können Dir die passenden Aufsätze leider nicht bieten.

Zudem wirst Du Dich für ein Modell mit oder ohne Reinigungsstation entscheiden müssen. Wenngleich die Rasierer mit Reinigungsstation meist entsprechend teurer sind, kannst Du Dir somit Arbeit ersparen, da der Rasierer vollautomatisch gereinigt und aufgeladen werden kann. Vielleicht entscheidet auch die Optik Deines neuen Rasierers, wobei dieser Aspekt eine untergeordnete Rolle spielen sollte. Außerdem ist die Preisfrage zu bedenken. Zum Glück gibt es aber auch viele günstigere Philips Rasierer, die über einen großen Funktionsumfang verfügen und sowohl eine Trocken- als auch eine Nassrasur ermöglichen.

 

Fazit

Philips Rasierer Series 9000 bild 2Abschließend lässt sich also festhalten, dass Philips Rasierer für so gut wie jeden Bedarf im Angebot hat. Wer eine besonders komfortable, gründliche und schonende Rasur mit allen erdenklichen Extras wünscht, entscheidet sich dabei für ein Modell der Series 9000. Doch auch die sehr günstigen Philips Rasierer können dank der Möglichkeit der Trocken- und Nassrasur bei den AquaTouch-Rasierern punkten. Die Möglichkeit der Nassrasur ist bei einer empfindlichen Haut in jedem Fall zu empfehlen. Danke der speziellen Komfortringe wurden viele der Series 7000 Rasierer sogar extra für Herren mit einer empfindlichen Haut konzipiert.

Wer hingegen seine Körperbehaarung ebenso trimmen möchte, ist mit den Click- & Style-Rasierern sehr gut beraten. Alles in allem kann Philips dabei vor allem dank der dynamischen Konturenanpassung, der praktischen Schnellladefunktion sowie der AquaTouch Wet & Dry-Technologie mit seinem vielseitigen Sortiment an Rotationsrasierern punkten.

 

Bildquellen:

© philips.de

 

 

 

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

fünfzehn − acht =