In der westlichen Welt entstand in den letzten Jahrzehnten immer mehr der Trend, dass jegliche Haare am Frauenkörper entfernt werden. Die Ausnahme davon bildet natürlich das Kopfhaar, das den entgegengesetzten Trend folgt und immer länger und gepflegter in Szene gesetzt wird. Um die restlichen Körperhaare zu entfernen, gibt es verschiedenste Haarentfernungsgeräte. Sie unterscheiden sich in Preis und Anwendung genauso wie in der Wirkungsdauer.

 

Nassrasierer

RasiererDie älteste und nach wie vor wohl häufigste Methode zur Entfernung der Körperbehaarung ist der Nassrasierer. Ob an den Beinen oder Achseln, der Nassrasierer erledigt nach wie vor seine Arbeit effizient und schnell. Ein Vorteil des Rasierers ist vor allem seine Günstigkeit und seine Handlichkeit – jeder weiß, wie mit einem Nassrasierer umzugehen ist und wie er funktioniert. Natürlich gibt es bei diesem Haarentfernungsgerät auch negative Seiten. Eine davon ist die kurze Lebensdauer des Produktes, da die Klinge nach einigen Wochen die Schärfe verliert und dadurch unbrauchbar wird. Dazu kommt selbstverständlich auch die eher häufigere Anwendung, da die Haare oft nur einige Tage wegbleiben. Auch wenn die Nassrasierer insgesamt die klar preiswerteste Option unter diesen Möglichkeiten darstellen summieren sich aufgrund der kurzen Lebensdauer und man spart letztlich nicht besonders viel Geld im Vergleich zu den Elektrorasierern.

 

Elektrorasierer

Electric shaverDas nächste Haarentfernungsgerät ist der Elektrorasierer. In Zeiten, wo der Bart bei Männern immer mehr zum Trend wird, finden Elektrorasierer vor allem bei Männern anklang. Besonders um die Bartlänge einfach um einige Millimeter zu kürzen, eignet sich der Elektrorasierer besonders. Auch Frauen bei Frauen werden Elektrorasierer immer beliebter, auch wenn damit oftmals kleine Härchen an den Beinen unrasiert bleiben. Besondere Sorgfalt ist somit von Nöten, falls Frauen damit Probleme haben sollten. Die Lebensdauer von Elektrorasierer ist unterschiedlich – Qualitätsprodukte sollten allerdings einige Jahre ihren Dienst leisten. Ein Vorteil gegenüber dem Nassrasierer ist, dass ein Elektrorasierer eine einmalige Ausgabe ist, die dann für lange Zeit das Problem beseitigt. Ein Nachteil der bisher genannten Haarentfernungsgeräte ist allerdings, dass der Haarwuchs nach mehrmaligen Rasuren intensiver wird. Somit sind beide Geräte nicht für die Anwendung im Gesicht geeignet – in diesem Fall sollte eine andere Alternative in Betracht gezogen werden.

 

Epilierer

Remington-EP7030-grosssDas nächste elektrische Haarentfernungsgerät ist der Epilierer. Epilierer sehen Elektrorasierern zwar sehr ähnlich – unterscheiden sich allerdings grundlegend von ihnen. Tatsächlich schneidet der Epilierer nicht die Haare ab, sondern reißt sie mitsamt der Wurzel heraus. Was sich im ersten Moment schmerzhaft anhört, ist es auch tatsächlich. Um allerdings schmerzen zu vermindern, entwickelten verschiedenste Unternehmen bereits Epilierer mit einer Kühlungsfunktion. Entwickelt wurden Epilierer grundsätzlich für die Beinrasur, doch auch die Intimzone kann durch einige Neuerungen bei moderneren aber auch teureren Produkten damit epiliert werden. Der größte Vorteil der Epilierer ist die langfristige Entfernung aller Haare, Preis und Schmerzen sind allerdings höher als bei herkömmlichen Rasiergeräten. Epilierer sind letztlich dem klassischen Waxing nicht unendlich – das Ergebnis ist weitestgehend dasselbe, jedoch ist der Preis für Epilierungen deutlich geringer.

 

IPL Geräte (Hausgebrauch)

Woman Doing Laser TherapyDie bisherigen Haarentfernungsgeräte sind preislich allesamt im Rahmen. Einen klaren Preissprung im Vergleich zu den anderen Geräten gibt es bei den IPL Geräten, die oftmals mehrere Hundert Euro kosten. Dabei sind IPL Geräte großteils für den ganzen Körper einschließlich der Bikinizone verträglich und schmerzfrei anwendbar. Positive Ergebnisse werden zumeist schon nach wenigen Wochen sichtbar, denn durch die sanften Lichtimpulse der Geräte auf die Haarwurzeln fallen die Haare schon bald von selbst aus. Alle vier bis sechs Wochen sollte die Behandlung mit dem Gerät allerdings fortgesetzt werden, um eine dauerhaft glatte Haut zu erhalten. Bei besonders rasantem Haarwuchs könnte die Pause durchaus auch kürzer sein, allerdings immer noch weit länger als bei anderen Geräten. IPL Haarentfernungsgeräte gibt es allerdings nicht nur für den Hausgebrauch, sondern auch in Kliniken und Beauty-Salonen.

 

IPL Geräte (Klinik oder Salon)

doctor with female patientDie Behandlung mit einem IPL Haarentfernungsgerät in einer Klinik oder einem Schönheitssalon unterscheidet sich kaum von der Enthaarung mit Geräten für den Hausgebrauch. Der einzige Unterschied ist, dass zu Hause oftmals schwächere Geräte verwendet werden die eine nicht immer dauerhafte Wirkung bei der Haarentfernung haben. Mit den den verwendeten IPL-Geräten in Kliniken und Schönheitssalons werden oftmals auch dauerhafte Lösungen erzielt. Um tatsächlich dauerhaft eine Glatte und reine Haut zu haben werden dazu ca. 8 bis 10 Behandlungen benötigt – abhängig von der Stärke der Behaarung.

 

Lasergeräte

Laser Haarentfernung Frau 3Ebenfalls eine sehr effektive Methode um dauerhaft seine Haare zu entfernen ist die Behandlung mit Lasergeräten in Kliniken. Andere befinden allerdings die Laserbehandlung als die gefährlichere und bevorzugen die IPL Behandlung, da sie sie für schonender halten. Grund dafür ist das die IPL Geräte bei der Wellenlänge variieren können und somit mehr Haarfollikel auf einmal erreicht werden können. Welche Behandlung zwischen den beiden tatsächlich die bessere ist, ist noch nicht gänzlich herausgefunden worden – beide Methoden scheinen verschiedenste Vorzüge gegenüber der anderen zu haben. Gleichauf liegen die beiden Behandlung aber in etwa beim Preis – Laserbehandlungen kosten ebenfalls mehrere Hundert Euro.

 

Fazit

Welches Haarentfernungsgerät tatsächlich das ideale ist, hängt von verschiedensten Indikatoren ab. Es gibt Haarentfernungsgeräte, die eine häufige Anwendung benötigen, allerdings auch preiswerter sind als langfristigere Methoden. Die effektivste und damit auch sinnvollste Methode ist die Behandlung mit Lasergeräten oder IPL Geräten – wen der stolze Preis also nicht abschreckt, sollte dieses Variante auswählen. Personen, die die regelmäßige Rasur nicht stört sollten, bei dieser Variante bleiben und deutlich Geld gegenüber den anderen Methoden sparen.

Share On Facebook
Share On Twitter
Share On Google Plus
Share On Linkedin
Share On Pinterest
Share On Reddit
Contact us

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.