Young man @BONNINSTUDIO← Zurück zum Rasierer Test (Übersicht) 

Männer müssen sich täglich rasieren, um gepflegt auszusehen. Grundsätzlich ist natürlich darauf zu achten, dass ein hochwertiger Rasierer genutzt wird, damit die Barthaare schnell und gründlich entfernt werden können.

Darüber hinaus sollte darauf geachtet werden, dass es unterschiedliche Rasiergeräte zu kaufen gibt. Grundsätzlich bieten sich Rasierer an, die leicht zu führen sind oder für Anfänger geeignet sind. Auf der anderen Seite sollte auf die Rasierklingen oder die Scherköpfe geachtet werden, um zu sichern, dass die Rasur ohne Komplikationen verläuft. Aus diesem Grund wird in diesem Produkttest eine gründliche Untersuchung des Braun Series 1 170s durchgeführt, die für Männer zwischen 15 und 60 Jahre interessant ist. Hier werden die Vor- und Nachteile des Rasierers aufgeführt und außerdem kann gesichert werden, dass die unterschiedlichen Besonderheiten, die sich von einem Rasierer gewünscht werden, genutzt werden können.

Der Braun Series 1 170s wird von uns in seiner Handhabung, Leistung und in den Features untersucht, um Dir eine bessere Kaufentscheidung anbieten zu können. Der Folienrasierer ist als Netzrasierer zu kaufen und kann eine gründliche Rasur garantieren.

 

-> Jetzt den aktuellen Preis checken & bis zu 25% Rabatt auf Amazon sichern* <-

 

Inhaltsverzeichnis:

  1. Material, Design & Ausstattung
  2. Produktdetails
  3. Handhabung
  4. Besonderheiten
  5. Pro & Contra
  6. Fazit

 

Material und Design

Braun Series 1 170s - Rasierer bild 1Der Braun Series 1 170s ist ein Rasierer, der ein gutes Material anbietet und grundsätzlich leicht geführt werden kann. Es handelt sich um einen effektiven Rasierer, der aus hochwertigem Kunststoff erschaffen wurde. Vergleichsweise ist das Modell für wenig Geld zu erhalten und kann in der Regel mit seinem hochwertigen Kunststoffgehäuse lange verwendet werden. Das Gerät wird mit einer Schutzkappe geliefert. Außerdem befindet sich im Lieferumfang das Ladekabel, das für die Aufladung von Dir benötigt wird. Bezüglich des Designs sind keine Besonderheiten zu erkennen.

Der Rasierer ist ein Folienrasierer mit einer Klinge, die im Vergleich zu anderen Geräten schmaler ist. Aus diesem Grund wird der Rasierer gerne für schmale Bereiche genutzt, wie zum Beispiel unter der Nase. Ein ausfahrender Langhaarschneider, der auch als Trimmer zu verwenden ist, wird darüber hinaus angeboten. Die gründliche Rasur ist durch die Braun-Technologie gesichert.

 

Produktdetails

Viele Kunden, die gerne einen Rasierer kaufen möchten, entscheiden sich für den Braun Series 1 170s , da dieses Produkt keinen Akku aufweist. Der netzbetriebene Rasierer kann jederzeit eingesetzt werden, ohne dass auf die Akkulaufzeit geachtet werden muss.

Somit handelt es sich um einen sehr einfachen und leicht zu handhabenden Rasierer, der vor allem für Anfänger beziehungsweise Einsteiger erschaffen wurde. Der Rasierer kann als Trockenrasierer genutzt werden, obwohl das Modell komplett unter fließendem Wasser abzuwaschen ist.

Der Preis des Herstellers beträgt knapp 60 Euro. Das Gewicht ist mit 340 Gramm gering, sodass eine einfache Handhabung vorhanden ist. Grundsätzlich ist zu erwähnen, dass der Rasierer aufgrund seiner Ausstattung für nicht sehr dichtes Haar gemacht wurde, sondern für Männer mit einem nicht sehr starken Haarwuchs. Die folgenden Produktdetails sind beim Kauf zu beachten, die das Modell auszeichnen:

 

Gewicht340 Gramm
RasurtypTrockenrasur
Akku Kein Akku
Schnellladezeit
Ladezeit
GarantiezeitZwei Jahre
Preis des Herstellers59,99 Euro
ProduktfarbeSchwarz

 

Handhabung

Handsome man @Fabiana PonziDie Handhabung des Geräts ist sehr leicht. Es ist bei der ersten Handhabung auf keine besonderen Dinge zu achten. Aufgrund des nicht vorhandenen Akkus ist es nicht notwendig, dass eine Aufladung vor der ersten Nutzung geplant wird. Der Rasierer kann von Dir einfach an die Steckdose mit dem Netzstecker angeschlossen werden, um direkt mit dem Rasieren beginnen zu können. Wichtig ist jedoch darauf zu achten, dass das Gesicht vor der Rasur gewaschen wird. Am besten sind die Barthaare mit Gesichtsseife für Männer vorzubereiten. Anschließend kannst Du mit dem Rasierer im 90 Grad-Winkel mit der Rasur beginnen. Der Rasierer ist für die Trockenrasur gedacht und ist nicht unter der Dusche zu verwenden. Aufgrund der einzigen Scherklinge solltest Du das Gerät nicht senkrecht halten, damit Du Dich nicht verletzt. Bezüglich der Reinigung ist zu erwähnen, dass der Rasierer unter fließendem Wasser abgewaschen werden kann.

 

Features

Der Rasierer kann grundsätzlich unterschiedliche Merkmale aufweisen, die Dir zusprechen werden. Aufgrund seiner einfachen Handhabung kann der Rasierer nicht nur auf Reisen genutzt werden, sondern auch von jungen Leuten, die ihre erste Anfänge mit einem Rasierer machen möchten. Außerdem sind weitere Features zu erkennen:

  • Rasierer ist als Reiserasierer geeignet und lässt sich an jede Steckdose anstecken
  • Rasierer ist für Anfänger mit geringem Bartwuchs geeignet
  • Gerät ist leicht unter Wasser zu reinigen
  • Geringes Gewicht sorgt für eine einfache Handhabung des Geräts

 

Vor- und Nachteile

Bevor an einen Kauf des Braun 170s gedacht wird, sollten die Vor- und Nachteile ein wenig intensiver untersucht werden. Nur auf diese Weise kannst Du sicher sein, dass Du keinen Fehlkauf tätigst.

Zu den Vorteilen gehören:

  • Günstiges und hochwertiges Produkt 
  • Gerät ist leicht zu reinigen 
  • Trimmer ist vorhanden 
  • Eignet sich als Einsteigermodell 

Nachteile:

  • Scherkopf weist Komplikationen mit längeren Barthaaren auf 
  • Technologie nicht auf dem neusten Stand 
  • Akku ist nicht vorhanden 
  • Rasiert nicht gründlich genug 

 

-> Jetzt den aktuellen Preis checken & bis zu 25% Rabatt auf Amazon sichern* <-

 

Fazit

Braun Series 1 170s - Rasierer bild 3Bei dem Braun Series 1 170s handelt es sich um ein Einsteigermodell, das nicht für Personen geeignet ist, die einen starken Bartwuchs aufweisen. Es ist darauf zu achten, dass bei Personen mit starkem Bartwuchs die einfache Scherfolie leider nicht ausreicht, um eine gründliche Rasur zu ermöglichen. Das liegt unter anderem an der nur einfachen Scherfolie, die nicht stark genug ist.

Darüber hinaus ist zu erwähnen, dass das Rasurergebnis nur bei Anfängern zufriedenstellend ist. Es ist kein Akku vorhanden, um den Ort neben dem Stromstecker zu verlassen. Außerdem ist keine ausreichende Technologie mit Highlights von Braun vorhanden, die eine Rasur perfektioniert. Um ein hochwertiges Produkt zu empfehlen, bietet sich der Philips PT 860/16 PowerTouch an. Dieser Rasierer ist für starken Haarwuchs geeignet und ist mit dem Flex and Float System ausgestattet. Außerdem weist das Modell einen Akku auf, der bis zu 50 Minuten genutzt werden kann.

 

Bildquellen:

© Amazon.de; © shutterstock.com / @Fabiana Ponzi / @BONNINSTUDIO

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

fünf × eins =